KH-Test

7,50

Dieser KH-Tester reicht für ca. 40 Messungen bei KH 5°.

 

Der KH-Wert muss mindestens 8° bis 10° betragen. Weitere Informationen finden Sie unter (KH Bio Powder)

Lieferzeit: 3-5 Tage*

Artikelnummer: 104 Kategorie:

Die Karbonathärte (KH) ist als Maß für die Pufferkapazität einer der wichtigsten Parameter im Gartenteich. Um starke pH-Wert-Schwankungen im Teich auszugleichen, die durch die Photosynthese der Unterwasserpflanzen und Algen entstehen, muss die KH mindestens 8°-10°  betragen. Eine ausreichende Karbonathärte sorgt für den gesunden Skelett-Aufbau der Fische und für gesunde Pflanzen. Zuwenig Karbonathärte im Teich verringert die Artenvielfalt der Wasserpflanzen. Mit diesem KH-Test können Sie die Karbonhärte bestimmen.

 

Gartenteiche neigen dazu, im Laufe der Zeit wegen zu geringer Karbonathärte zu übersäuern. Folgende Faktoren sind dafür verantwortlich:

  • Der Teich wird mit weichem Leitungswasser oder Brunnenwasser aufgefüllt
  • Saurer Regen (keine Karbonathärte) –  der pH-Wert liegt oft nur bei 5°.
  • (Biotopteiche werden so gut wie nie mit harten Leitungswasser aufgefüllt)
  • Saure, organische Ausscheidungen der Fische
  • Säuren, die von den nützlichen Bakterien im Teich und Filter produziert werden

Säureanteil in Abhängigkeit vom pH-Wert

 

pH 7 ist 10 mal so sauer wie pH 8

 

pH 6 ist 10 mal so sauer wie pH 7 und 100 mal so sauer wie pH 8

 

Regenwasser mit einem pH Wert von 5 ist 10 mal so sauer wie pH 6, 100 mal so sauer wie pH 7 und 500 bis 1.000 mal so sauer wie pH 8.

 

Bei der Pufferung dieser Säuren wird die Karbonathärte laufend verbraucht und muss wieder ersetzt werden. Das erreichen Sie nur durch regelmäßige Zugabe von mittharten (GH 10) oder noch besser harten (GH 10-14) Leitungswasser (max. 10% täglich), oder einfacher und preiswerter durch die regelmäßige Anwendung von KH Bio Powder.

Gewicht 1 kg
ausreichend für

ca. 40 Messungen