Alg EX Bio

23,5084,50

Alg Ex Bio ist ein Fadenalgenvernichter ohne jegliche Zusätze von Algiziden, Herbiziden und Kupfer. Es ist lebensmittelecht, kann nicht überdosiert werden und ist absolut unschädlich für Fische und Pflanzen. Es ist sogar für den menschlichen Verzehr geeignet (jedoch ungenießbar) und deshalb auch ideal für den Einsatz im Schwimmteich.

Dosierung: 40 g pro 1000 Liter Teichwasser. Bei akuten Befall 3-4 Wochen lang 1x wöchentlich behandeln. Zur Vorbeugung empfehlen wir im Anschluß eine Behandlung 1x im Monat.

Um das Wachstum der Fadenalgen langfristig einzudämmen, hat sich folgende Behandlung bestens bewährt: Mit Alg Ex Bio sterben die Algen ab, gleichzeitig wird das freiwerdende Nitrat mit Hilfe von Clear Water Tabs (CWT) zu gasförmigem Stickstoff umgewandelt und entweicht in die Luft. Wird das Nitrat nicht aus dem Teich entfernt, wachsen wieder neue Algen. Freie Algenfussel, die im Wasser treiben sind keine Schwebealgen, sondern abgestorbene Fadenalgen.

Lieferzeit: 3-5 Tage*

Auswahl zurücksetzen

Produkt enthält: 1 kg

Artikelnummer: 203 Kategorien: ,

Wirkstoff ist die Salicylsäure, die in vielen Erkältungsmitteln und in der Aspirin-Tablette eingesetzt wird. Sie wurde früher aus der Baumrinde der Weide und heute aus Pilzen gewonnen. Die Wirkungsweise ist einfach aber genial. Spezielle Chelatoren binden die im Wasser gelösten Nährstoffe. Deshalb wird Alg Ex Bio gierig von den Algen aufgenommen. Die Salicylsäure löst dann das Kalkgerüst (Skelett) der Alge auf, die Alge stirbt ab. Die gleichzeitige Zugabe von CWT sorgt für den schnellen Abbau der abgestorbenen Algen, und vergast das freiwerdende Nitrat. (Clear Water Tabs) Eine ausreichende Sauerstoffversorgung = Belüftung im Teich muss gewährleistet sein!

Wichtig:  Beim Einsatz von Alg Ex Bio muss die Karbonathärte (s. Rubrik “Übersäuertes Teichwasser”) mindestens 6°, besser 8° bis 10°, betragen.  Für den Fall, dass die Karbonathärte niedriger ist, muss der KH Wert zuerst mit KH Bio Powder erhöht werden.  Nach etwa 14 Tagen Einwirkzeit (solange brauchen die Algen um das Kalzium aufzunehmen) kann die Behandlung mit Alg Ex Bio beginnen.  Bei Algenvernichern auf Basis von Kupfersulfat und Desinfektionsmitteln für Teichfische ist eine ausreichende Karbonathärte noch wichtiger, da Kupfer und andere Gifte bei niedriger Karbonathärte viel toxischer (giftiger) wirken.

 

 

 

 

Gewicht 1 kg
Wichtig

Beim Einsatz von Alg Ex Bio muss die Karbonathärte (KH) mindestens 6-8° betragen. Bei weichem Wasser wirkt Alg Ex Bio nur eingeschränkt und das Teichwasser kann nach der Behandlung eine

Dosierung

40 g pro 1.000 Liter Teichwasser

Anwendung

Die ersten 3-4 Behandlungen wiederholen Sie wöchentlich. Innerhalb dieser Zeit sterben die Algen ab. Danach reicht eine Behandlung im Abstand von einem Monat oder je nach Bedarf.

Achtung

Kennzeichnung gem. EU Richtlinie 98/8 EG:  Biozide sicher verwenden!  Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformationen lesen! Biozider Wirkstoff: Salicylsäure (0,15g/100g)&nbsp

Anwendungszeitraum

ganzjährig